„Nachhaltigkeit taugt den Leuten“

Im Mühlviertler Hof in Schwertberg haben regionale Produkte Vorrang

Anita und Christian Geirhofer vom Mühlviertler Hof bevorzugen regionale Produkte. Die gute Qualität schmeckt den Gästen.

„Dahoam isst dahoam“: Unter diesem Motto stellen die Unternehmensgruppe Spitz mit ihren Marken Gasteiner und Puchheimer sowie das Genussland OÖ heimische Wirte vor, denen Regionalität am Herzen liegt. Einer davon ist Genussland-Partner Christian Geirhofer vom Mühlviertler Hof in Schwertberg.

Wie lebt der Mühlviertler Hof Regionalität?

Er findet: „Regionale Produkte gehören zu einem bodenständigen Wirtshaus einfach dazu.“ Geirhofer setzt auf regionales Gemüse, Fleisch, Wild und Fisch. Letzterer wird oft am selben Tag gefangen und serviert. Die Verwendung von hochwertigen Produkten wird von vielen Gästen erwartet. Beim Mühlviertler Hof können sie darauf vertrauen, dass die Waren aus der Region kommen. „Die Nachhaltigkeit taugt den Leuten“, ist der Wirt überzeugt. In der Küche und am Teller machen sich regionale Produkte bezahlt: „Das Fleisch aus der Region ist gschmackiger und feiner. Da kennst du schon einen Unterschied“, lobt Geirhofer die Qualität der heimischen Produkte. Dem leidenschaftlichen Gastwirt ist es auch ein Anliegen, die regionale Wirtschaft und Landwirtschaft zu unterstützen.