Salzkammergut isst mit Genuss!

„Dahoam isst dahoahm“ holt Oberösterreichs Wirte vor den Vorhang

Küchenchef Manuel Klein und Hoteldirektor Andreas Leitner mit dem traditionellen „Schweine let im Speckmantel“.

Mit der Kampagne „Dahoam isst dahoam“ weisen das Genussland OÖ und die Spitz-Unternehmensgruppe mit ihren Marken Gasteiner und Puchheimer wieder einmal auf das hin, was am besten schmeckt: regionale Produkte. Auf Tradition und Regionalität setzt auch das Landhotel Post in Ebensee. Es wird in der vierten Generation geführt und Andreas Leitner ist stolz über die vielen Gäste: „Nicht nur unser Hotel erfreut sich großer Beliebtheit, sondern auch das Restaurant. Dass hier auf regionale Qualität geachtet wird, versteht sich von selbst.“ So werden Obst und Gemüse sowie das Fleisch direkt aus der Umgebung bezogen. „Unsere Reinanken stammen natürlich aus dem Traunsee“, schwärmt Küchenchef Manuel Klein. Geboten werden rund ums Jahr traditionelle Gerichte wie das „Alt-Ebenseer Schweinekotelett“ oder das „Schweinefilet im Speckmantel“. Derzeit wird im Landhotel Post umgebaut, der Hotel- und Gastronomiebetrieb ist dadurch aber überhaupt nicht gestört. „Bald erstrahlt wieder alles in neuem Glanze“, freut sich Leitner.