Traditionelles beim Lindbauer

Der Gasthof Lindbauer in Linz-Urfahr setzt seit eh und je auf regionale Hausmannskost

Krautroulade mit Salzkartoffeln – Lindbauer-Wirt Gerhard Mayr bietet seinen Gästen traditionell-bodenständige Küche.

Gutbürgerliche Küche in traditionellem Ambiente genießen – das erwartet die Gäste seit eh und je beim Gasthof Lindbauer in Linz-Urfahr. „Die verwendeten Produkte kommen zum Großteil von heimischen Bauern“, so Gastwirt Gerhard Mayr. Generell wird Regionalität in der Gaststätte großgeschrieben: „Wir versuchen, soweit möglich, bei allen Gerichten regionale Produkte zu verwenden“, erläutert Mayr.

Bodenständige Küche

In der Lindbauer-Küche werden je nach Saison traditionelle Hausmannskost und besondere Schmankerl aus der bodenständig österreichischen Küche geboten. Auch beim Wild kann sich der Gast darauf verlassen, dass heimische Kost auf die Teller kommt. Nicht nur bei Freunden der vegetarischen Küche stehen derzeit Eierschwammerl hoch im Kurs. Komplettiert wird das Angebot durch eine Auswahl an regionalen Weinen. „Dahoam isst dahoam“ Das GenussLand Oberösterreich fördert mit der Initiative „Dahoam isst dahoam“ jene Wirte und Gasthäuser im Land, die in besonderem Maße auf regionale Produktionspartner und auf Nachhaltigkeit setzen. Unterstützt wird die Aktion von der Unternehmensgruppe Spitz. Der Getränkehersteller setzt mit seinen Marken Puchheimer und Gasteiner auf 100 Prozent Wertschöpfung in Österreich.